augs-burg.de Archiv bis 2012

Google behält sich Löschung von Anwendungen auf Android Geräten vor

Nachdem letzten Monat bekannt wurde, dass Apple über eine Blacklist Anwendungen auf iPhones sperren kann, findet man diese Klausel nun auch in den Bestimmungen von Google. Wenn eine Anwendung nach Ansicht des Unternehmens gefährlich ist oder gegen deren Nutzungsbestimmungen vertößt, behält sich Google das Recht vor, diese Anwendung vom Gerät des Nutzers zu löschen.
Am 22 Oktober erscheint in Amerika mit dem T-Mobile G1 das erste Endgerät mit dem Betriebssystem von Google.